• Bruecke der Zukunft Limburg / Lahn
  • bruecke_oben
  • bruecke_tower

Innovativ

Die Idee einer Wohnbrücke ist keinesfalls neu. Die Idee der Umfunktionierung einer Autobahnbrücke zur Wohnbrücke hingegen schon. Dank des revolutionären Konzeptes und zukunftsweisenden Architektur, könnte eine ganze Region und das Deutsche Ingenieurswesen erheblich an Image gewinnen.

Durchdacht

Eine Vision alleine, ist keinesfalls ausreichend, um ein Projekt langfristig umzusetzen. Gespür für (zukünftige) Marktentwicklungen, Bedarf und Wirtschaftlichkeit sind in diesem Zusammenhang ein unbedingtes Muß für die erfolgreiche Planung und Umsetzung eines deratigen Projektes.

Wachstumsfördernd

Durchdachte und wirtschaftlich solide geplante Bauprojekte fördern stets den Wirtschaftswachstum einer Region. Die Firmen der Umgebung bekommen neue Arbeit, das Geld bleibt in der Region. Nach Fertigstellung des Projektes, entstehen wiederum wertvolle Arbeitsplätze.

Umweltschonendes Konzept

Eine Wohnbrücke derartigen Ausmaßes kann nur im Zusammenhang mit einem paasenden Konzept hinsichlich Umweltschutz und Landschaftsbild entstehen. Der ständige Kontakt und Austausch mit Bürgern, Umweltschützern / -verbänden und Behörden, gewährleistet eine nachhaltige Umsetzung des Projektes.

  • Keine Versiegelung bestehender Grünflächen durch Neubebauung
  • Weitestgehend bestehende Verkehrsinfrastruktur sinnvoll nutzen
  • Kein CO2-Austoss durch den mühevollen Rückbau (Abriss und Abtransport)
  • Von Fußgängern und Fahrradfahrern nutzbare Brücke zur Lahnüberquerung
  • Idee / Vision

    Entstehung der Idee "Brücke der Zukunft" im Jahr 2011. Das erste Konzept für die künftige Wohnbrücke.

  • Konzeptionierung

    Aus der Idee entwickelt sich ein wirtschaftlich, architektonisch und umwelttechnisch machbares Konzept.

  • Beginn Umsetzung

    Vorläufige Pläne, Gutachten und verwaltungstechnische Schritte und Genehmigungsverfahren stehen an.

  • Feinabstimmung

    Abstimmung zwischen ursprünglichem Konzept und genehmigungstechnischen Aspekten.

  • Bauliche Umsetzung

    Nach Ablauf verwaltungstechnischer Akte, Beginn mit dem Umbau. Die "Brücke der Zukunft" wird Realität.

Kontaktieren Sie uns!

Schreiben Sie uns eine Mitteilung, wie setzen uns mit Ihnen in Kontakt!